HDBLOG


Kategorien


Neueste Beiträge


Neueste Kommentare


Archive


HDNET GmbH & Co. KG


Ravensbeger Str. 22
33824 Werther (Westf.)
Impressum | Datenschutz

HDBLOG

/ 2

Allgemeines

19 Freunde sollt ihr sein!

18th August 2010

Betriebsausflug. In manchen Betrieben, so hört (und weiß) man, schwingt der Begriff wie ein Damoklesschwert über den Köpfen der Mitarbeiter. Muss ich da mit? Wie kann ich mich rausreden? Ach neee, nicht schon wieder dies und das … Aber es geht auch anders:

Sechs der 19 Mitarbeiter von HDNET haben sich am letzten Samstag um 9 Uhr morgens (!!!) in der nebeligen Innenstadt Bielefelds getroffen, um dann mit dem Drahtesel nach Paderborn zu radeln. Eine Strecke von immerhin etwas über 40 Kilometern stand zwischen dem Ziel und diesen sechs stolzen Recken. Einer bunten Mischung von zwei Rennrad-Fahrern, zwei Mountainbike-Lenkern und zwei Tourenrad-Wanderern. Der erste Berg – so nennen wir in Bielefeld Erhebungen von mehr als 100 Meter Höhenunterschied – als erste – und glücklicherweise auch letzte – ernste Herausforderung, wurde von allen Teilnehmern bravourös gemeistert und so war man(n) dann auch schon 1 Stunden und 50 Minuten später an der Wassersportanlage zu Paderborn angekommen. 25 Minuten vor den neun Kollegen, die das Auto als Fortbewegungsmittel bevorzugt hatten.

Dort wurden dann die Räder und Autos gegen Wasserski sowie Wake- und Kneeboards getauscht. Ganze zwei Stunden konnte ein jeder nach Lust und Laune auf der eigens angemieteten kleinen Bahn versuchen, sich mehr oder weniger elegant über Wasser zu halten. Einige Kollegen glänzten, andere tauchten und schwammen. Spaß hatten aber sichtlich alle. Das fantastische Wetter und die wohligen Temperaturen sorgten dafür, dass die Neopren-Shortys fast überflüssig waren und der Sturz ins Wasser mit einer kleinen Abkühlung belohnt wurde (Für Nachahmer sei erwähnt, dass sich bei der kleinen Bahn auch ein fester Grill befindet. Wasserscheue Mitfahrer können hier gut die Aktiven mit Fleisch begrillen. Und auch fanden wir die Idee der Gruppe nach uns, die da Bierkisten zur Kühlung in das flache Ufer des kleinen Sees einließen, sehr gut!).

Zum Ausklang traf man sich dann in einem Bielefelder Biergarten. Der Wirt war stets bemüht, den durch die körperlichen Strapazen des Tages hervorgerufenen Hunger und Durst der Kollegen zu bändigen. Der Koch durfte just nach Öffnung bereits 13 Schnitzel für die Kollegen in die Pfanne schlagen. Eher unüblich für Betriebsausflüge der HDNET-Belegschaft, wohl aber geschuldet all den sportlichen Aktivitäten, endete der Abend dann doch recht früh.

Für mich als Neuen bei HDNET war dieser Betriebsausflug doch deutlich anders verglichen mit allen ähnlichen Events, die ich sonst so erlebt habe. Alle Beteiligten strotzten nur so vor guter Laune, nicht eine einzige Person wirkte auch nur ansatzweise verstimmt. Nur zur Erinnerung, der Betriebsausflug fand an einem sonst arbeitsfreien Samstag statt! Und die gute Laune der Kollegen hielt sich auch vollkommen unabhängig von der gerade anstehenden Aktivität.

Gut, wir hatten auch wirklich extremes Glück mit dem Wetter – der morgendliche Nebel löste sich alsbald auf und den Rest des Tages hatten wir nur eitel Sonnenschein. Aber ich stelle nicht infrage, dass selbst bei strömenden Regen die Stimmung gut gewesen wäre. Der Betriebsausflug – bei HDNET definitiv eine wohltuende Institution, nicht wie in anderen Betrieben eine lästige Pflichtveranstaltung.

Weitere Bilder unseres Ausfluges sind auf unserer Facebook-Seite zu finden.

Kommentare

  • Sebastian Klaus
    8:19 am 19. August 2010
    Sebastian Klaus
    Antworten Autor

    Ganz grosses Tennis war das. Wirklich einen schönen Tag mit den Jungs gehabt. Danke HDNET.

    Wir hatten aber auch wirklich Glück mit dem Wetter.

  • Tobias Weinhorst
    14:12 am 19. August 2010
    Tobias Weinhorst
    Antworten Autor

    War ein super Tag Jungs, vielen Dank! Wir hatten aber auch Glück mit dem Wetter.

    Nächstes Jahr dann wieder, okay?