HDBLOG


Kategorien


Neueste Beiträge


Neueste Kommentare


Archive


HDNET GmbH & Co. KG


Ravensbeger Str. 22
33824 Werther (Westf.)
Impressum | Datenschutz

HDBLOG

/ 1

Online Marketing

Googles +1 Schaltfläche – Wie sie funktioniert und was sie bringt

30th Juni 2011

Heute morgen erreichte uns eine E-Mail von Google, in der hochoffiziell angekündigt wird, dass die neue Google +1 Schaltfläche nun in den nächsten Tagen auch in den Suchergebnissen von Google Deutschland erscheinen wird. Grund genug, um an dieser Stelle einen näheren Blick auf die neue Funktion zu werfen.

Was ist der Zweck von +1?

Mit der neuen Schaltfläche haben Nutzer die Möglichkeit Suchergebnisse/AdWordsanzeigen aus der Google Suche und von Webseiten an Freunde und Bekannte zu empfehlen. Prinzipiell ähnelt +1 dem Like-Button von Facebook, nur dass er eben auch direkt in den Suchergebnissen von Google zu finden ist.

Wo befindet sich die +1 Schaltfläche?

Die +1 Buttons befinden sich rechts neben den Suchergebnissen oder Adwordsanzeigen der Google Suche oder können von Websitebetreibern mittels Codesnippet in die eigene Website integriert werden.

Wie nutzt man 1+?

Websitebetreiber können den +1 Code hier herunterladen und in die eigene Website integrieren. Nutzer können den +1 Button ohne besondere Umstellungen betätigen. Vorraussetzung ist lediglich, dass man ein Google-Konto besitzt und in dieses eingeloggt ist.

Adwords Anzeige mit +1 Button "geklickt"

Adwords Anzeige mit +1 Button "geklickt" Image: Google

Wer sieht die +1 Empfehlungen?

Jeder Nutzer sieht die +1 Empfehlungen. Jedoch gibt es unterschiedliche Arten der Anzeige. Nicht angemeldete User sehen die Empfehlungen als aggregierte Zahl. Angemeldete User sehen neben dieser Zahl auch personalisierte Hinweise.

Die personalisierten Hinweise stammen dabei aus dem Googlekonto bzw. von Google Mail, Google-Kontakten und Personen, bei denen sie im Google Reader und Google Buzz mitlesen.

Was bringt der +1 Zauber für Websitebetreiber?

Google hält sich über die Auswirkungen von +1 auf die Suchergebnisse und AdWords-Anzeigenränge gewohnt bedeckt und gibt nur vage Infos zu dem Einfluss heraus. Die +1 Empfehlung eines Nutzers ist „… eines von vielen Signalen, die Google verwendet, um die Relevanz und das Ranking einer Seite zu bestimmen.“

Für Websitebetreiber bildet diese neue soziale Komponente der Google-Suche sicher eine sinnvolle Maßnahme zur Optimierung der eigenen Auffindbarkeit in den Google-Suchergebnissen. Die Verwendung ist einfach, der Aufwand der Einbindung minimal und der Kundennutzen ist sicher gegeben. Welches Gewicht die Verwendung der Funktion in der Optimierung hat, ist derzeit allerdings nicht klar.

Zur Auswertung des Einfluss der +1 Schaltfläche gibt es im Moment für Websitebetreiber keine Oberfläche. Auf der offiziellen Google +1 Website wird aber angegeben, dass „Webmaster“ bald mehr Infos über das Abschneiden Ihrer Website in Verbindung mit +1 erhalten werden.

Wo geht die +1 Reise hin?

Das google +1 Projekt mit dem Motto „Teilen wie im richtigen Leben, neu erfunden für das Web“ ist in unterschiedliche Bausteine gegliedert. Die Einführung des +1 Buttons ist wohl der erste Projektschritt, der in diesen Tagen veröffentlich wird. Weitere werden in unbestimmter Zeit folgen. Auf o.g. Seite kann man interessante Dinge über Circles, Sparks und Hangouts lesen, weiterhin wird eine Verbindung zw. +1 und Mobil aufgezeigt.

Man darf also weiter gespannt bleiben, was Google 2011 im Bereich Social Network auffährt.

Hier noch ein Link zur Projektdemo und zur Google +1 Support Website.

 

 

 

Kommentare