HDBLOG


Kategorien


Neueste Beiträge


Neueste Kommentare


Archive


HDNET GmbH & Co. KG


Ravensbeger Str. 22
33824 Werther (Westf.)
Impressum | Datenschutz

HDBLOG

/ 0

Websites

Hettich, HEIMAT Krankenkasse, Takko Fashion und Agentur-Projekte

13th Juli 2012

Es schreibt: Tobias Weinhorst (Teamleiter vom Team RED)

In den letzten Wochen standen für mein Team und mich spannende und umfangreiche Projekte auf dem Plan – und wir haben sie gemeinsam erfolgreich umgesetzt. Am Horizont zeichnen sich bereits die nächsten, aufregenden Aufgaben ab. Unsere Qualitätsansprüche – die in den letzten Jahren immer weiter gestiegen sind – machen sich bezahlt. Die Projekte werden umfangreicher, saftiger und bunter – bildlich gesprochen.

Neben der Arbeit für unsere Direktkunden konnten wir uns in der Agenturszene einen sehr guten Namen machen und bedienen nun knapp die Hälfte der deutschen Top 10-Werbeagenturen. Zuverlässigkeit, Sicherheit und Durchschlagskraft sind hier wohl unsere wichtigsten Merkmale. Sprich: Unsere Projekte sind immer „in time“ und „in budget“; das hat für unsere Agentur-Kunden noch größeren Stellenwert als für die Direktkunden. Genau wie auf unsere Direktkunden-Arbeit sind wir auch auf die Agentur-Projekte sehr stolz – es steckt eben immer Herzblut drin. Natürlich würden wir mit diesen Projekten gerne angeben, ist ja klar. Meistens wünschen die Agenturen allerdings, dass wir schweigend und still im Hintergrund arbeiten. Und das ist für uns bescheidene Ostwestfalen auch vollkommen okay.

Zuletzt hatten wir mehrere dieser Projekte: Mal ging es um die Europameisterschaft, dann entwickelten wir eine Intranetlösung für einen Pharmakonzern und dann wollte ein Lebensmittelhersteller seine Pressemitteilungen und Veröffentlichungen besser präsentiert haben. Wer, wo und was genau, das bleibt natürlich unter dem Mantel der Verschwiegenheit, aber so viel darf gesagt sein: Es hat alles prima geklappt.

Auch im Direktkunden-Bereich ist uns immer mal wieder Schweigen auferlegt. Über einige der Direktkunden-Projekte der letzten Wochen dürfen wir jedoch reden.

  • Für unseren Kunden Hettich entwickelten wir das Topline-Webspecial
  • Die Webseite der HEIMAT Krankenkasse aus Bielefeld stellten wir auf neue Beine
  • Der Relaunch der Takko Fashion-Website ist erfolgreich abgeschlossen

Topline-Webspecial für Hettich

Hettich ist schon lange unser Kunde und gehört zu den weltweit größten Herstellern für Scharniere und Beschläge. Für die Serie Topline haben wir nun ein Webspecial entwickelt. Neben der Online-Version gibt es außerdem eine komplett statische Variante, damit die Website auch für die Aussendienstmitarbeiter immer verfügbar ist. Bei der Entwicklung wurde darauf geachtet, dass die videolastige Anwendung auch auf mobilen Geräten (iPhone, iPad etc.) prima aussieht und sich einfach bedienen lässt.

Konzeption, Design und Videos stammen von Guido Raschke, welcher ein langjähriger Freund von HDNET ist und auch schon am Layout der Unternehmensseite von Hettich maßgeblich beteiligt war.

Internetseite der HEIMAT Krankenkasse

Im letzten Jahr wurde aus der Betriebskrankenkasse „BKK Dr. Oetker“ die HEIMAT Krankenkasse. Dabei wurde nicht nur der Name, sondern auch das komplette Corporate Design überarbeitet und modernisiert. Der letzte Schritt dieser Umwandlung war der Relaunch der Internetseite heimat-krankenkasse.de. Entwickelt haben wir die Internetpräsenz auf Basis von TYPO3, das bei den vielen Inhalten der Internetseite genau das richtige Werkzeug ist. Besonders interessant ist gerade für Mitglieder und potenzielle Neukunden das Leistungsverzeichnis, in dem die HEIMAT Krankenkasse eigenständig und datenbankbasiert die umfangreichen Leistungen verwalten und anschaulich präsentieren kann. Das Layout der Internetseite stammt aus der Feder der Peter Schmidt Group.

Relaunch der Takko Fashion-Website

Wir haben der Internetseite von Takko Fashion einen optischen Relaunch unterzogen. „Moment, der letzte Relaunch ist noch kein Jahr her“ könnte jetzt manch einer sagen. Stimmt, der letzte Relaunch war Anfang September 2011. Untersuchungen haben aber ergeben, dass das damals eingesetzte Layout nicht zum erwünschten Erfolg geführt hat und so wurde genau an dieser Stelle noch mal Hand angelegt. Takko Fashion ist auch bei diesem Relaunch wieder auf uns zugekommen und schließt damit an das erfolgreiche Projekt aus dem letzten Jahr an. Wir haben bei diesem Relaunch zunächst das neue Layout bei uns entwickelt und dies dann später mit den Inhalten der Liveseite vereinigt. Das Design des neuen Auftritts stammt diesmal direkt aus der Onlinemarketing-Abteilung von Takko Fashion und wurde somit „inhouse“ entwickelt.

Es geht weiter

Das erste halbe Jahr von 2012 ist um und wir wissen jetzt schon, dass die zweite Hälfte mit vielen spannenden Projekten und Herausforderungen lockt. Ich freu mich drauf!

Gruß, Tobias Weinhorst

Kommentare

Es gibt noch keinen Kommentar.