HDBLOG


Kategorien


Neueste Beiträge


Neueste Kommentare


Archive


HDNET GmbH & Co. KG


Ravensbeger Str. 22
33824 Werther (Westf.)
Impressum | Datenschutz

HDBLOG

/ 2

Veranstaltungen

Internet Days #7 – Schulterblick

10th März 2011

Am Dienstag hatten wir unseren Konferenzraum mit über 40 Stühlen bestückt – der Chef höchstselbst war noch eigens bei einem schwedischen Möbelhaus vorgefahren und hatte noch ein paar weitere Stühle besorgt. Wir hatten schließlich zu den Internet Days #7 eingeladen – in unsere Räumlichkeiten hier nach Werther. Die Resonanz war so groß, dass wir von den über 70 Anmeldungen einige Personen auf die nächsten Internet Days vertrösten mussten.

Nach der Begrüßung von Initiator Stefan Freise (code-x GmbH) – pünktlich um 10.00 Uhr – referierte Eike Diestelkamp zunächst darüber, wie man „Website-Erfolg richtig messen“ sollte. Seiner Kernaussage konnten die Teilnehmer entnehmen, dass es heute nicht nur wichtig ist, die Besucherströme der eigenen Website zu messen, weit wichtiger hingegen sei die Interpretation der gesammelten Daten und das Ableiten von Optimierungsmaßnahmen. Stefan Freise berichtete in dem zweiten Vortrag der Veranstaltung, „Wie Social Media Gesellschaft und Wirtschaft verändert“. Er legte seinen Zuhörern nahe, sich jetzt mit social media zu befassen, um den Anschluss nicht zu verpassen, denn social media wird sich als Kommunikationskanal etablieren.

Nach einem reichhaltigem Mittagsbuffet mit halben Brötchen und kraftspendendem Gulasch, gab Katja Sluyter (AMS – audio media service) dem Auditorium einen Einblick, wie mit „Onlinevideos – Mehr Bewegung im Netz“ erzeugt werden kann. Anhand von sehr unterschiedlichen Kurzfilmen konnten sich die Zuschauer ein Bild über die vielfältigen Möglichkeiten, selbst bei einem 90 Sekunden Clip, verschaffen.  Der letzte Referent und Gastgeber der kommenden Internet Days, Thomas Kilian (Thoxan), zeigte dann wie sich die „Neukundengewinnung mit Blogs, Twitter, Facebook & Co“ umsetzen lässt. Er legte den Besuchern nahe, dass es bei Online-Aktivitäten im social web vorrangig um Nachhaltigkeit gehe. Ein ROI erfolgt mit Verzug und nur, wer stets am Ball bleibt und geduldig wie auch stetig die entsprechenden Kanäle befüllt, kann mit einem langfristigem Erfolg rechnen.

Besonders gefreut hat uns die locker-freundliche Atmosphäre, die sich in den Pausen zwischen den Vorträgen zeigte. Die Teilnehmer tauschten sich rege untereinander, aber auch mit den Rednern, über die Inhalte der einzelnen Vorträge aus. Genauso pünktlich, wie die Veranstaltung begonnen hatte, wurde auch um 16 Uhr das Veranstaltungsende eingeläutet. Für uns war es eine interessante und bereichernde Erfahrung, eine Veranstaltung in dieser Größenordnung bei uns auszurichten und wir sind so begeistert, dass wir bereits die nächste Veranstaltung in einem ähnlichen Format speziell für unsere Kunden planen.

Bilder von der Veranstaltung finden sich bei Flickr und auf unserer Facebook-Seite.

Kommentare