HDBLOG


Kategorien


Neueste Beiträge


Neueste Kommentare


Archive


HDNET GmbH & Co. KG


Ravensbeger Str. 22
33824 Werther (Westf.)
Impressum | Datenschutz

HDBLOG

/ 0

Social Software

Screenshots aus der Vergangenheit: Meine Social Media-Profile aus 2010 und 2015

27th Januar 2015

Im Januar 2010 habe ich auf einem Webmontag in Bielefeld einen Vortrag zum Thema Usability gehalten. In diesem Vortrag habe ich unter anderem auch die Benutzbarkeit von Profilen aus den Social Networks verglichen und dazu die entsprechenden Portale in Form von Screenshots festgehalten.

Da auf einer gut sortierten Festplatte nichts verloren geht, sind diese Screenshot erhalten geblieben. Natürlich fällt direkt auf, dass die Seiten in der Zwischenzeit an vielen Stellen ganz anders aussehen. Oft führen die Portale die Änderungen in kleinen Schritten ein und die Veränderungen sind nicht direkt erkennbar. Jetzt – im Fünfjahresvergleich – werden die Änderungen sichtbar. Für einen einfachen Vergleich habe ich an die damaligen Versionen aktuelle Screenshot angeheftet.

Profil-Seite im Vergleich

Nachfolgend sind die Profilseiten von Facebook, Twitter und Xing im direkten Vergleich zu sehen. Ein Klick auf das jeweilige Bild zeigt dieses in größerer Ansicht an.

Facebook

Screenshot von der Facebook-Profilseite aus 2010 und 2015.

Screenshot von der Facebook-Profilseite aus 2010 und 2015

Twitter

Screenshot von der Twitter-Profilseite aus 2010 und 2015.

Screenshot von der Twitter-Profilseite aus 2010 und 2015

Xing

Screenshot von der Twitter-Profilseite aus 2010 und 2015.

Screenshot von der Xing-Profilseite aus 2010 und 2015

Gemeinsamkeiten erkennbar

Es sind ein paar Veränderungen zu erkennen, die von allen Portalen umgesetzt worden sind. So ist bei allen in den letzten fünf Jahren der Bildanteil mehr und größer geworden. Interessant ist auch zu sehen, dass bei allen drei Beispielen die Größe der Logos abgenommen hat und nicht mehr so eine starke Rolle einnehmen. Vermutlich haben die Netzwerke erkannt, dass das Branding bei eingeloggten Nutzern nicht ganz so relevant ist.

Bleibt die Frage offen, wie sich die Portale in den nächsten fünf Jahren entwickeln werden beziehungsweise welche diese Zeit überhaupt überleben. Vielleicht ergänze ich 2020 einfach noch einen dritte Screenshot für einen Zehnjahresvergleich – mal schauen.

Kommentare

Es gibt noch keinen Kommentar.