HDBLOG


Kategorien


Neueste Beiträge


Neueste Kommentare


Archive


HDNET GmbH & Co. KG


Ravensbeger Str. 22
33824 Werther (Westf.)
Impressum | Datenschutz

HDBLOG

Allgemeines

TYPO3 4.0 – Das Handbuch für Entwickler: Eine ideale Grundlage

4th November 2009

Das im Galileo Computing-Verlag erschienen Buch „TYPO3 4.0 – Das Handbuch für Entwickler“ (ISBN 978-3-89842-812-5) fasst das Fachwissen der Autoren Kai Laborenz, Thomas Wendt, Andrea Ertel, Prakash Dussoye und Elmar Hinz anschaulich zusammen.

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen das knapp 800 Seiten starke Buch einmal komplett durchzulesen. Die ersten Seiten versprachen mir eine leichte Kost zu werden, die man gut abends mal statt Fernsehgucken studieren kann.

Leider ist dies nicht ganz zu schaffen. Nach gut einem Drittel des Buches fing es langsam an, dass ich mich quälen musste weiter zu lesen. Und verwies Buch in mein Bücherregal um bei Bedarf nachzuschlagen.

Und dafür ist das Buch auch wirklich wie gemacht. Den genau das ist die Stärke: Wenn mir Dinge zu einem TYPO3-Sachverhalt unschlüssig waren, war die entsprechende Stelle im Buch schnell gefunden und auch aus dem Zusammenhang heraus gut zu verstehen. Das Buch hat mir so immer dank der hohen Qualität gut weiterhelfen können.

Dank hohem Fachwissen eine gute Grundlage
Das Buch biete eine super Grundlage. Wer in dem Buch ein wenig gelesen hat, versteht TYPO3 besser. Gerade Dinge, die historisch gewachsen sind (wie es oft für TYPO3 typisch ist) werden schön beschrieben. So biete es auch TYPO3-Neulingen einen idealen Einstieg in die teilweise etwas schwierige Materie. Wer als Entwickler selbst Erweiterungen (Extensions) für das Web-Content-Management-System entwickeln möchte ist bei diesem Buch sehr gut aufgehoben: Das Kapitel „Eigene Extensions programmieren“ bieten dank der knapp 40 Seiten langen Einleitung einen super Einstieg um die Basics zu erlernen.

Eigene Extensions programmieren

Eigene Extensions programmieren

Doch das Buch ist dabei nicht zu TYPO3lastig und geht auch auf die Probleme & Eigenschaften von PHP an anschaulichen Beispielen praxisnah ein. So erhält der Leser beispielsweise auch wertvolle Tipps zum Thema Performance von PHP in Verbindung TYPO3.

Mehr als nur ein Buch
Das Buch belohnt den Käufer mit einer Reihe von nicht ganz selbstverständlichen Extras. So findet man auf der letzen Seite des Buches eine CD-ROM, die neben den TYPO3-Installationspaketen, der offiziellen Dokumentation, Beispiellistings auch Videotutorials und Extensions enthält.
Praktisch ist auch die „Referenz TYPO3“ die dem Buch beiliegt. Diese beinhaltet übersichtlich die wichtigsten TypoScript-Befehle.

Ein wenig in die Jahre gekommen
Die TYPO3-Versionnummer im Titel des Buches zeigt leider schon, dass das Buch langsam in die Jahre gekommen ist und dem Buch eine Verjüngungskur gut tun würde. Die Version 4.0 von TYPO3 ist bereits im April 2006 erschienen und die aktuelle Version 4.2.10 ist hat schon an vielen Stellen ein wenig anderes geworden. Die 4.3 ist schon als Beta erhältlich und die Veröffentlichung naht.

Aus diesem Grund sind viele Stellen in dem Buch nicht mehr Stand-der-Dinge. Vielleicht kann das Erscheinen der neuen TYPO3-Version genutzt werden, das Buch einmal zu überarbeiten.

Fazit
Ein klasse Fachbuch das in keinem gut ausgewählten TYPO3-Bücherregal fehlen darf.

Kommentare

Es gibt noch keinen Kommentar.