HDBLOG


Kategorien


Neueste Beiträge


Neueste Kommentare


Archive


HDNET GmbH & Co. KG


Ravensbeger Str. 22
33824 Werther (Westf.)
Impressum | Datenschutz

HDBLOG

/ 0

TYPO3

Webseiten-Relaunch 2014: BBF & ISHARA

10th Februar 2014

Das Jahr ist noch  jung und wir haben schon die ersten Projekte abgeschlossen. In diesem Fall sind es zwei Websites, aber streng genommen eigentlich nur ein Projekt. Die BBF Bielefelder Bäder und Freizeit GmbH betreibt mehrere Bäder und eine Eisbahn in Bielefeld. Als Spezialist aus der Umgebung erhielten wir den Zuschlag für die Website der BBF sowie für die Website des BBF-eigenen Erlebnisbads ISHARA. Letzteres dürfte auch ortsunkundigen Lesern zumindest „vom Sehen“ bekannt sein, wenn sie häufiger mit der Bahn fahren – das ISHARA liegt direkt am Bielefelder Bahnhof. Die beiden Websites sprechen eine Sprache, sind gleichzeitig komplett unterschiedlich und werden aus demselben TYPO3-System gespeist und gepflegt.
 

BBF – Alle Bäder auf einen Blick

Mit jährlich 1,4 Millionen Besuchern ist die BBF der größte Anbieter in Sachen Bade- und Wellnessvergnügen in der Region. Neben dem Erlebnisbad ISHARA gehören acht Frei- und drei Hallenbäder zur BBF. Und eine Eisbahn. Öffnungszeiten, spezielle Events, Saunaregeln, Schwimmkurse – durch die vielen verschiedenen Gegebenheiten schrie die Webseite geradezu nach einem übersichtlichen Ort für alle Bäder. Die alte Webseite stammte aus dem Jahr 2005; nach einer so langen Zeit verloren die Schwimmflügel so langsam an Luft und eine Neuausrichtung war angestrebt.

Die neue BBF-Website ist genau das. Sie bietet den Suchenden klare Antworten auf fast alle Fragen und hilft dem Interessierten bei dem Weg zu seinem Angebot. Welches Bad hat wann geöffnet? Was kostet der Eintritt? Welche Angebote und Kurse gibt es und wann finden sie statt? Die Startseite der neuen Website wird dominiert vom „Badfinder“. „Konzentration auf das Wesentliche“ ist hier das Stichwort.

BBF Startseite

Responsive Optimierung für höhere Zugänglichkeit

Die Detailseiten der einzelnen Bäder bestechen mit einer gut strukturierten Übersicht über alles Wissenswerte. Neben aktuellen Veranstaltungen werden auch die quasi-statischen Informationen abgehandelt, auch wenn die Öffnungszeiten- und Preisdatenbank angesichts saisonal unterschiedlicher Daten, Veranstaltungen und teilweise heterogener Zeiten und Preise innerhalb eines Bades nicht ganz trivial sind:

  • Preise
  • Öffnungszeiten
  • Kontaktmöglichkeiten
  • Anfahrt

Ein wichtiges Thema für die BBF ist Zukunftssicherheit. Responsivität der Website war damit ein Muss. Schließlich stirbt der Desktop-PC langsam aus und über 30 Prozent der Haushalte in Deutschland ersetzen den PC inzwischen mit einem Tablet-Computer. Das folgende Bild zeigt anschaulich, wie die BBF-Website für die unterschiedlichen Geräte flexibel skaliert wird.

BBF Detailseite responsive

ISHARA – Das Erlebnisbad in Bielefeld

Das bekannte Erlebnisbad öffnete im Jahr 2000 zum ersten Mal seine Tore. Nach einer Grundsanierung in 2011 sollte nun auch die Ablösung der mittlerweile zehn Jahre alten Website folgen. Grundsätzlich wurde ein ähnlicher Ansatz verfolgt, wie bei der Website der BBF; Informationen stehen im Vordergrund. So ist auf den ersten Blick klar, wann das Erlebnis- und Wellnessbad seine Pforten öffnet und was der Eintritt in den verschiedenen Bereichen kostet. Gleichzeitig sollte aber die emotionale Ansprache nicht außer Acht gelassen werden. Mit dem großformatigen Headerbild und vielen weiteren optischen Elementen wurden wir diesem Anspruch gerecht.

Als besonders familienfreundliches Bad bietet das ISHARA überdies die Möglichkeit an, den Geburtstag des Kindes am Beckenrand auszurichten. Über die Online-Anmeldung können Interessenten gleich das Catering (Piratenschnitzel gefällig?) und die Animation mitbestellen. Auch auf der Website des ISHARA wurde wieder großer Wert auf die Responsivität gelegt.

ISHARA Startseite

Zwei Seiten, ein System

Dass die beiden Websites aus einer TYPO3-Instanz gepflegt werden, dass ist für den Besucher nicht ersichtlich. Doch für die internen Prozesse ist die gemeinsame Plattform Gold wert. Zum einen wird natürlich die Pflege der Inhalte vereinfacht, da beide Seiten über nur ein Backend erreichbar sind. Zum anderen mussten die Logiken hinter den diversen Features wie dem Veranstaltungskalender, der Newsletter-Integration oder dem Preis-Finder nur einmal entwickelt werden, weil beide Websites auf die gleichen Ressourcen zugreifen.

Insgesamt war das Projekt eine spannende und interessante Erfahrung. Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis und sind zuversichtlich, dass die BBF sowie die Besucher der Websites vom Relaunch profitieren.

Kommentare

Es gibt noch keinen Kommentar.