Die Customer Experience im Fokus:
User Experience, Informationsarchitektur & Usability als integraler Bestandteil digitaler Projekte

Wir unterstützen Sie bei der Analyse, Optimierung, Konzeption und Evaluation auf Basis von objektiven und nutzungsorientierten Erkenntnissen.

What would the user do?
You are not the user!

Giles Colborne (Autor und CEO bei cxpartners)

Die Nutzenden im Fokus
Customer Experience über alle Touchpoints hinweg

Zentraler Grundgedanke der Customer Experience ist es, die Nutzenden bei allen Aktivitäten und Aktionen eines Unternehmens über alle Berührungspunkte ("Touchpoints") hinweg in den Mittelpunkt zu stellen und ihre Bedürfnisse sowie Wünsche als objektive Grundlage für strategische Entscheidungen zu nutzen. Das reibungslose Zusammenspiel der verschiedenen Touchpoints entlang der Customer Journey sorgt für eine positive Nutzungserfahrung.

Die Herausforderung: Wer sind überhaupt die Nutzenden? Welche Berührungspunkte haben die Nutzenden mit meinem Unternehmen? Wie sieht ihre Customer Journey aus? Welche Erwartungen haben sie gegenüber bestimmten Berührungspunkten?

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, durch unsere technische Entwicklung positiv auf die Customer Experience bei digitalen Berührungspunkten einzuwirken. Dies können unter anderem Ihr bestehendes oder zukünftiges Kundenportal oder Ihre Customer-Loyalty-Plattform sein.

Jetzt Kontakt aufnehmen

The hardest part of design…
is keeping features out.

Donald A. Norman (Usability Spezialist)

Wertsteigerung digitaler Produkte & Services
Drei Säulen der Customer Experience

Als Spezialist für die Entwicklungen von digitalen Plattformen fokussieren wir uns auf drei Säulen: Die User Experience, die Informationsarchitektur und die Usability von digitalen Produkten und Services.

Die Bezeichnung User Experience beschreibt dabei das Nutzungserlebnis oder die Nutzungserfahrung, die Personen mit einem digitalen Touchpoint haben. Sie sollen begeistert werden.

Die Informationsarchitektur bezeichnet die Gestaltung der Struktur eines Informationsangebots. Dazu zählen die sinnvolle Unterteilung der Inhalte, intuitive Navigationswege und leicht zugängliche Suchmöglichkeiten innerhalb des Angebots.

Usability bedeutet die Nutzungs- oder Gebrauchstauglichkeit von Produkten, wie z.B. Websites, Online-Shops oder Apps. Im Fokus der Usability stehen stets die relevanten Nutzenden und ihre Art, ein Produkt zu bedienen.

Design is not just what it looks and feels like.
Design is how it works.

Steve Jobs (Mitgründer und langjähriger CEO von Apple Inc.)

Fragen, die Sie zum Ziel führen

Wenn wir die Customer Journey betrachten, leiten uns die folgenden drei Kernfragen durch den Prozess:

Produkt- & Serviceebene
User Experience

Entspricht mein digitales Angebot den Erwartungen und Wünschen der Nutzer*innen?

Strukturebene
Informationsarchitektur

Sind die Informationen so organisiert, dass sie leicht auffindbar und klar verständlich sind?

Featureebene
Usability

Erreicht der*die Nutzer*in mit diesem Feature das gewünschte bzw. von mir versprochene Ziel?

Unsere Task Force für die Optimierung Ihrer Customer Experience

Fabian Judaschke
| +49 5203 29660-19
Sonja Steinkühler
| +49 5203 29660-34
Yona Kurt
| +49 5203 29660-31
Mehr über die Person erfahren?
Einfach auf das Foto klicken!
+49 5203 29660-0

Hallo Fabian…

Wie startest Du in Deinen Arbeitsalltag?
Jacke ablegen, Laptop starten, Kaffee trinken

Was ist Dein größter Timekiller?
Slack und Flurgespräche

Was läuft derzeit in Deiner Playlist?
Snarky Puppy, Sweet Plot & Ähnliches

Welche Tools sind für Dich unverzichtbar?
Spotify, Slack, Framer X & diverse Analysetools & -methoden

Dein Lieblingsort in Werther/Bielefeld?
Das alte Postamt

Deine Mittagspause verbringst Du…
In der Küche mit Essen von Pems Feinkost

Du in 3 Hashtags
#t4bulli #buildmeasurelearn #ruhepuls


Hallo Sonja…

Wie startest Du in Deinen Arbeitsalltag?
Käsebrötchen, Kaffee, ein paar Freestyle-Bleistiftskizzen zum Aufwärmen, Design- und Konzeptinspirationen durchstöbern

Was läuft derzeit in Deiner Playlist?
u.a. Refused, Citizen Cope, Fat Freddy's Drop, The Sheepdogs, Russian Circles

Welche Tools sind für Dich unverzichtbar?
Stift + Papier, mein Mokkakännchen für den Herd, div. Prototyping Tools

Du in 3 Hashtags
#ukulele #usability #pommes


Hallo Yona…

Wie startest Du in Deinen Arbeitsalltag?
Mit dem Klingeln meines Weckers ;)

Was ist Dein größter Timekiller?
HayDay! Absolute Suchtgefahr!

Was läuft derzeit in Deiner Playlist?
Am meisten läuft derzeit wohl Phil Good. Ansonsten viel Elektro, aber auch viel Country!

Welche Tools sind für Dich unverzichtbar?
Google Analytics, der Tag Manager und Outlook

Dein Lieblingsort in Werther/Bielefeld?
Ein geheimer Fleck des Teutoburger Walds, mit der schönsten Aussicht, die ich kenne!

Deine Mittagspause verbringst Du…
Mit einem Lachflash wegen meiner Kollegen

Du in 3 Hashtags
#hundeliebe #draußenistbesser #5am

You can never learn less,
you can only learn more.

R. Buckminster Fuller (Visionär, Designer, Philosoph und Schriftsteller)

Neugierig geworden?

Möchten Sie mehr Informationen oder einen persönlichen Termin, kontaktieren Sie mich gerne.

Tobias Weinhorst