Förderprogramm go-digital

Unterstützung digitaler Wachstums­chancen durch go-digital

Der Mittelstand steht im digitalen Zeitalter in einem immer stärkeren Wettbewerbskampf. Effiziente Prozesse und neue Kundenerlebnisse durch digitale Technologien sind wichtiger als je zuvor.

Durch das Förderprogramm go-digital des BMWi greift der Staat dem Mittestand in den wichtigsten Kerngeschäften finanziell unter die Arme und fördert damit die Digitalisierung.

Warum fördert das BMWi?

Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen können ohne großen Aufwand positive Effekte aus der Digitalisierung ziehen. Unternehmen, die heute gegründet werden, werden digital gegründet. Diesen Wettbewerbsvorsprung gilt es aufzuholen, um die eigene Position am Markt zu beanspruchen, zu stärken.

Das Förderprogramm go-digital des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie hat diese Problematik erkannt und finanziert digitale Projekte in den Kerngeschäften "Digitalisierte Geschäftsprozesse", "Digitale Markterschließung" und "IT-Sicherheit".

Wie wird gefördert?

Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks können als begünstigtes Unternehmen die Förderung von Beratungsleistungen über go-digital in Anspruch nehmen, wenn sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • weniger als 100 Mitarbeiter
  • Vorjahresumsatz- oder Vorjahresbilanzsumme von höchstens 20 Mio. Euro
  • Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland
  • Förderfähigkeit nach der De-minimis-Verordnung

Beratungsleistungen werden mit einer Förderquote von 50 Prozent auf einen maximalen Beratertagessatz von 1.100 Euro (ohne MwSt.) gefördert. Dabei trägt das geförderte Unternehmen nur seinen Eigenanteil. Der go-digital Förderumfang beträgt maximal 30 Beratertage in einem Zeitraum von bis zu 6 Monaten.

Was kann gefördert werden?

Durch go-digital erhalten Sie finanzielle Zuschüsse für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen und der Erschließung neuer, digitaler Märkte sowie die Entwicklung neuer Kundenerlebnisse.

Das Ziel dabei ist es, die Eintrittsbarrieren der Digitalisierung zu mindern und Unternehmen dabei zu unterstützen, digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln. Daher unterstützt go-digital zielgerichtet in folgenden Geschäftsbereichen:

  • Digitalisierte Geschäftsprozesse
    Einführung von digitalen Softwarelösungen für Gesamt- und Teilprozesse sowie digitalen Services. Ziel: Abläufe im Unternehmen möglichst durchgängig digitalisieren, sichere elektronische und mobile Prozesse etablieren.

  • Digitale Markterschließung
    Entwicklung einer individuellen Digital-Marketing-Strategie sowie der Aufbau von digitalen Plattformen und Ökosystemen. Ziel: Beratung zu vielfältigen Aspekten eines modernen Digital-Marketings und die Umsetzung digitaler Lösungen.

  • IT-Sicherheit
    Risiko- und Sicherheitsanalyse bestehender und neuer Infrastrukturen sowie die Optimierung betrieblicher IT-Managementsysteme. Ziel: Minimierung der Risiken durch Cyberkriminalität.

Ein idealer Digitalisierungsprozess sollte sowohl die unternehmensspezifischen Prozesse als auch das Kundenerlebnis gleichermaßen betrachten, um eine solide, digitale Basis zu schaffen.

Als autorisiertes Beratungsunternehmen für go-digital decken unsere Leistungen zwei der drei Themenbereiche von go-digital ab: Die digitale Markterschließung sowie die Digitalisierung von Geschäftsprozessen.

Sprechen Sie uns jetzt an!
HDNET E-Commerce Kickoff Suite bei der MK Group

Diese digitalen Technologien könnten bei Ihnen eingesetzt werden


TYPO3 CMS

Unser eigenentwickelter TYPO3Master beinhaltet alle wichtigen Funktionen für Corporate Websites


Headless Onlineshop

Mit unserer Shopsoftware erstellen wir Ihnen binnen Tagen eine Plattform, um Ihre Produkte digital zu vertreiben


Akeneo PIM

Akeneo steht für maximale Flexibilität und Skalierbarkeit und ist damit perfekt für Ihr Projekt


Symfony Framework

Alles, was es nicht out-of-the-box gibt, entwickelt Ihnen unser spezialisiertes Team from-the-scratch

Full-Service
Weiterführende Leistungen von HDNET

Als technischer Softwaredienstleister des produzierenden Mittelstands übernehmen wir bei der Förderung durch go-digital für Sie die komplette Projektabwicklung, sodass Sie Ihren täglichen Aufgaben nachkommen können.

  • Betrieb und Hosting der Suite
  • Service-Level-Agreement
  • Fixe Ressourcen für kurzfristige Aufgaben
  • Internationalisierung Ihrer digitalen Aktivitäten
  • Weiterentwicklung und Optimierung der Anwendungen
  • Digitales (Social Media) Marketing
  • Analyse & Beratung für & bei Ihren digitalen Aktivitäten

Sie wollen mehr zum Förderprogramm go-digital erfahren?

Bei einem persönlichen Kennenlernen erläutern wir Ihnen gerne das Vorgehen.

Tobias Weinhorst