ProzessdigitalisierungDigitale PlattformenIndividualentwicklungStandardsoftware

AZH
Portallösung bringt Hebammen-Dienstleistungen auf ein neues Level

Wer ist AZH

Die Herausforderung

Die AZH ist die Abrechnungszentrale für Hebammen GmbH und spezialisiert sich seit über 30 Jahren auf die Betreuung von Hebammen. Das Unternehmen ist deutschlandweit Marktführer im Bereich der Abrechnungsdienstleistungen für Hebammen. Ein Team aus fast 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut vom Standort in Lauingen an der Donau mehrere tausend Hebammen.

Was kaum einer weiß: Neben ihrer betreuenden und beratenden Funktion für Frauen, Kinder und Familien warten jeden Tag unzählige Aufgaben der Verwaltung auf eine Hebamme. Dazu zählen neben der Abrechnung ausführliche Dokumentationen zur eigenen Arbeit und der zu betreuenden Frau.

Die Hebamme ist mit einer Flut an Papieren konfrontiert, um sich und die Versicherte abzusichern. Es musste eine Lösung her, die der Hebamme wieder mehr Zeit für die Betreuung gibt, aber vor allem allen Beteiligten Sicherheit und Komfort bietet.

Die Herausforderung
Klar definierte Ziele führen zum Erfolg

Die AZH war bisher nicht als Anbieter digitaler Lösungen für Hebammen bekannt. Hebammen sind zudem eine digital eher zurückhaltende Berufsgruppe, jedoch Neuem gegenüber sehr offen.

Sowohl eine gute Usability als auch eine zukunftsorientierte Nutzung standen im Fokus der Anforderungen an ein Portal. Die Besonderheit lag also bei der Entwicklung einer Lösung, die neben einem niedrigschwelligen Einstieg und einem langfristig stabilen System, Weiterentwicklungen funktional und problemlos implementieren kann.

Projektziele im Überblick:

  • Ganzheitliches cloudbasiertes Portal für Hebammen und Entbindungspfleger
  • Entwicklung einer digitalen Plattform zur Dokumentation der Hebammentätigkeiten
  • Entwicklung eines digitalen Qualitätsmanagementsystems für Hebammen
  • Entwicklung eines Verwaltungstools für den Gebrauch bei AZH
  • Niedrigschwelliger Einstieg in die Portale
  • Zukunftsfähige und erweiterbare Technologie

Das Besondere an dieser Zusammenarbeit
Zukunftsorientierte Aufstellung des eigenen Portfolios

Die größte Besonderheit dieses Projektes ist, dass es sich um die Entwicklung dreier Portale handelt, die die Verwaltung, Ausführung und Abrechnung von Hebammendienstleistungen auf ein neues Level heben.

Im Fokus der Entwicklungen standen zu jederzeit die Bedürfnisse der Nutzer:innen - neben der Mitarbeiter:innen der AZH sind dies insbesondere Hebammen, die die Dienstleistungen der AZH in Anspruch nehmen. Von Beginn an waren diese in die Entwicklung eingebunden.

Die Entwicklungsleistungen von HDNET ermöglichen AZH eine an der Zukunft orientierte Aufstellung und Erweiterung des eigenen Portfolios. Durch die Zusammenarbeit mit HDNET als externen Dienstleister konnte AZH die eigenen Ressourcen anders einsetzen.

Die Vorgehensweise
Agil & professionell

Die Zusammenarbeit startete mit grundlegenden Workshops, um anschließend in die agile Produktentwicklung einzusteigen. Agil steht für „wendig“ und „beweglich“ und meint dabei einen möglichst einfachen und iterativen Ablauf. Die beiden größten Vorteile dieser Methode liegen in der Kosten- und Zeitersparnis.

In gemeinsamen Refinements und Dailys wurden die nächsten Sprints besprochen und anschließend im 14-tätigen Rhythmus abgeschlossen. Erfahrungen aus den einzelnen Sprints flossen dabei kontinuierlich in die weitere Entwicklung und Zusammenarbeit ein.

SCRUM-Prozess

Die Entscheidung
HDNET als Partner für das Projekt

Die Experten von HDNET fokussieren sich bei jeder Entwicklung nicht nur auf den Auftraggeber, sondern insbesondere auch auf die Zielgruppe und damit den anschließenden Nutzer des Produktes. Die bestehenden Anforderungen und dazugehörigen Besonderheiten der Zielgruppe haben immer einen besonderen Stellenwert.

Darüber hinaus erschien dem Kunden AZH das Konzept der agilen Herangehensweise, welche HDNET seit vielen Jahren anwendet, besonders geeignet für die Neuentwicklung der Produkte.

AZH Hebammenportal
„HDNET ist in unseren Augen ein dynamisches Unternehmen, das es versteht, sich individuell auf Veränderungen und Ansprüche anzupassen. Die Bereitschaft, interne Abläufe stetig zu verbessern und kundenorientierte Lösungen zu verfolgen, überzeugt.“
Tanja Brembs
Leitung Produktmanagement, AZH

Die Zukunft
Ein Dashboard als Bindeglied

Derzeit befindet HDNET sich in der Umsetzung des vierten Projektes für AZH, welches das Bindeglied für die bestehenden Portale bildet.

Kunde
AZH
Leistungen
Scrum Management
Konzeption
Design
Realisierung
Technologien
Symfony
Weitersagen

 

Wir helfen gerne!

AndreasUnruhTobiasWeinhorstMarkusSchulzHenrikMailänder

Ich möchte Dokumente & Informationen zu:

* Wir verwenden Ihre Daten zwecks Beantwortung und Kontaktaufnahme zu Ihrem Anliegen. Mit dem Versand haben Sie die Datenschutzhinweise zwecks Kontaktaufnahme zur Kenntnis genommen. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.